Corona – Verantwortungsvolle Berichterstattung

Corona - Verantwortungsvolle Berichterstattung

Corona - Leere Regale

Corona-Krise

Verantwortungsvolle Berichterstattung in schwierigen Zeiten

Corona-Krise! Bilder wie solche machen sich gut in Zeiten wie diesen. Mit der richtigen Schlagzeile versehen, versprechen sie Aufmerksamkeit und viele Klicks. So wie heute morgen auf t-online.de unter dem Stichwort NEWS:

Werden Lebensmittel knapp?
Der Grund für Deutschlands leere Supermarkt-Regale

Ich habe das gemacht, was viele andere vermutlich auch machen - ich habe nur die Schlagzeile gelesen. Das hat mir gereicht. Und dann habe ich mir meine eigenen Gedanken gemacht.

Zuerst über die Aussage als solches. Aus anderen Quellen und aufgrund eigener Überlegungen ist mir klar, dass es sich in erster Linie um ein logistisches Problem handelt. Wenn ganze Regale innerhalb einer Stunde leergekauft werden, dann dauert es erst einmal mindestens einen Tag, bis Nachschub kommen kann. Die meisten Produkte werden auch nicht täglich geliefert. Manche ein- oder zweimal pro Woche, manche auf Bestellung mit ein paar Tagen Lieferzeit. Also heißt es ein paar Tage warten, vielleicht auch zwischendurch einmal vorbeischauen. Somit kein Grund zur Panik - nur Hamsterkäufe!

Danach habe ich mir überlegt, was sich wohl andere denken mögen, die auch nur die Schlagzeile gelesen haben. Jene, die nicht über zusätzliche Informationen verfügen und die andere Schlussfolgerungen ziehen. Jene, die sich vielleicht nicht sicher sind, ob nicht doch die Lebensmittel knapp werden und nicht alles noch viel schlimmer kommt. Da ist es nicht mehr weit zu dem Schluss, dass leere Regale ein Alarmsignal für drohenden Mangel sind.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass zumindest noch für längere Zeit meine Einschätzung richtig und keine Grund zur Panik vorhanden ist. Und dann habe ich mir überlegt, welche Schlagzeile ich wählen würde:

Ausreichend Lebensmittel vorhanden!
Warum es trotzdem leere Supermarkt-Regale gibt.

Das klingt doch viel positiver, oder nicht? Allerdings bekommt diese Schlagzeile weit weniger Aufmerksamkeit, weniger Klicks oder verkauft weniger Zeitungen. Und weil das so ist, ist es so einfach, Panik zu erzeugen oder Fake-News zu verbreiten.

Wir bekommen die Nachrichten, die wir verdienen!

Vielleicht bringt die Erleichterung über die hoffentlich bald überstandene Krise die Menschen zum Umdenken. Es wäre uns zu wünschen!

 

Veröffentlicht in Amüsantes, Interessantes, Frappantes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.